European Community Studies Association

Der AEI ist Mitglied in der 1987 gegründeten European Community Studies Association (ECSA), einem Dachverband von wissenschaftlichen Vereinigungen in den EU-Mitgliedstaaten, die sich wie der AEI die Förderung von Lehre und Forschung auf dem Gebiet der europäischen Integration zur Aufgabe gemacht haben.
Der ECSA gehören zurzeit rund sechzig wissenschaftliche Vereinigungen aus den EU-Mitgliedstaaten und anderen Staaten aus der ganzen Welt an.

Der AEI unterhält eine enge Kooperation mit der österreichischen und der schweizerischen ECSA: ECSA Austria und ECSA Suisse. Die drei Vereinigungen organisieren alle ein bis zwei Jahre sogenannte Dreiländertagungen, d.h. wissenschaftliche interdisziplinäre Tagungen zu Themen der europäischen Integration, die für alle drei Länder von Interesse sind. Die 12. Dreiländertagung fand am 23. und 24. Oktober 2014 in Lausanne (Schweiz) zum Thema "Differenzierte Integration innerhalb und außerhalb der EU: Stand und Perspektiven" statt. Die 13. Dreiländertagung wird am 14. und 15. April 2016 in Salzburg (Österreich) zum Thema "Fiscal Federalism and European Integration" stattfinden.

 

Netzwerk Europäische Bewegung Deutschland

Der Arbeitskreis ist ebenfalls Mitglied der Europäischen Bewegung Deutschland (EBD). Das Netzwerk EBD ist der Dachverband deutscher zivilgesellschaftlicher Organisationen, die sich mit Themen der europäischen Integration befassen.

Alle Rechte vorbehalten © 2014 AEI