Zeitschrift integration

 

Die Vierteljahreszeitschrift integration richtet sich an alle, die sich in Wissenschaft, Bildung, Politik, Administration und in den Medien mit europäischen Fragen beschäftigen. Sie ist ein theoriegeleitetes und politikbezogenes interdisziplinäres Forum zu Grundsatzfragen der europäischen Integration. Aktuelle Probleme der Europapolitik werden aus politischer und akademischer Perspektive diskutiert.

 

Seit 1992 wird die Vierteljahreszeitschrift "integration" des Instituts für Europäische Politik, Berlin, in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis herausgegeben. Im AEI-Teil der Zeitschrift erscheinen vorrangig Berichte von Tagungen des Arbeitskreises. Die Mitglieder des Arbeitskreises erhalten die Zeitschrift kostenlos.

 

Weitere Informationen über das aktuelle und frühere Hefte erhalten Sie im Archiv der "integration"

 

Herausgebergremium:

Prof. Dr. Heinrich Schneider (Vorsitz), Wien; Dr. Katrin Böttger, Berlin; Prof. Dr. Thomas Christiansen, Maastricht, Berlin; Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Mannheim; Dr. Barbara Lippert, Berlin; Prof. Dr. Hartmut Marhold, Berlin/Nizza; Prof. Dr. Franz Mayer, Bielefeld; Prof. Dr. Dr. mult. h.c. Peter-Christian Müller-Graff, Heidelberg; Prof. Dr. Martin Nettesheim, Tübingen; Prof. Dr. Joachim Schild, Trier; Dr. Funda Tekin, Berlin; Prof. Dr. Wolfgang Wessels, Köln

 

Geschäftsführende Redaktion:
Dr. Elfriede Regelsberger (Schriftleitung, V.i.S.d.P.), Berlin
Prof. Dr. Mathias Jopp, Berlin
Dr. Frédéric Krumbein, Redaktionsassistent für den Arbeitskreis Europäische Integration, Berlin
Dipl.-Pol. Julian Plottka, Redaktionsassistent, Berlin

 

 

 

Redaktionsanschrift:
Institut für Europäische Politik
Redaktion integration
Bundesallee 23
10717 Berlin
Tel. (030) 88 91 34 0
E-Mail: elfriede.regelsberger@iep-berlin.de

 

Bestellen Sie die "integration" direkt online bei der Nomos Verlagsgesellschaft oder im Buchhandel.

 

Verlagsanschrift:
Nomos Verlagsgesellschaft
Waldseestr. 3-5
76530 Baden-Baden
Tel. (0 72 21) 21 04-0
Fax: (0 72 21) 21 04-27

 

Preise 2015:
Einzelheft integration 20,- EUR. Jahresabonnement (vierteljährlich, vier Hefte inklusive Onlinezugang) 68,- EUR, für Studierende 42,- EUR, für Institutionen 108,- EUR. Alle Preise verstehen sich einschließlich Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.

 

Aktueller Call for Papers der Zeitschrift "integration"

Die Redaktion der Vierteljahreszeitschrift 'integration' lädt Autor/innen aus den Politik-, Wirtschafts-, Rechts- und Geschichtswissenschaften sowie angrenzenden Disziplinen, die sich mit Grundfragen der europäischen Integration und der aktuellen Europapolitik wie auch der Rolle und der Europapolitik der Mitgliedstaaten wissenschaftlich beschäftigen, dazu ein, Aufsätze zum Gutachterverfahren einzureichen.

 

Insbesondere möchte die Redaktion Nachwuchswissenschaftler/innen ermuntern, aktuelle Ergebnisse aus ihrer Forschung für eine Veröffentlichung anzubieten.

 

Den ausführlichen Call for Papers und die Deadlines finden Sie unter: Call for Papers "integration"

Alle Rechte vorbehalten © 2014 AEI