Band 97: Unionsbürgerschaft und Migration im aktuellen Europarecht

Herausgegeben von Prof. Dr. Daniel Thym, LL.M., und Tobias Klarmann


2017, 215 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8487-3687-4

Migration ist eines der großen Themen der Gegenwart. Die rechtliche Verarbeitung folgt zwei unterschiedlichen Regimes für Unionsbürger und die Angehörigen dritter Staaten. Beide Themengebiete befinden sich derzeit im Fluss: Die Rechtsstellung von Unionsbürgern bedarf nach einer restriktiven Wende in der EuGH-Judikatur sowie der allgemeinen EU-Krise einer Neubestimmung; die Regeln für Drittstaatsangehörige befinden sich infolge der Europäisierung sowie der Flüchtlingspolitik in einer Umbruchphase. Der Sammelband verknüpft die beiden Entwicklungen mit Beiträgen von aufstrebenden Nachwuchswissenschaftlern. Während sich die Beiträge im ersten Teil mit dem Konzept der Unionsbürgerschaft befassen, setzen die Texte im zweiten Teil ihren Fokus auf ausgewählte Problemfelder des Migrationsrechts gegenüber Drittstaatsangehörigen.

Mit Beiträgen von:
Daniel Thym, Tobias Klarmann, Maria Florentia Haag, Kathrin Hamenstädt, Kevin Fredy Hinterberger, Joshua Lessmann, Christina Neier

Das Werk ist Teil der Reihe Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., Band 97.

 



Alle Rechte vorbehalten © 2014 AEI