26. September 2019 admin

External Governance – Norm- und Regelexport als Instrument Europäischer Außen- und Sicherheitspolitik

Europäische Akademie Berlin

22.-24. April 2016

Die Grenzen und Möglichkeiten von Norm- und Regelexport sind nicht nur aus theoretischer Perspektive von Interesse, sondern werden auch im Hinblick auf jüngste außenpolitische Herausforderungen intensiv diskutiert. Kernpunkt ist hierbei vor allem die Frage, welche Möglichkeiten die EU hat, ihr unmittelbares Umfeld ohne Rückgriff auf das Beitrittsinstrument zu stabilisieren. Denn die bisherige Hauptstrategie der europäischen Außenpolitik, des Stabilitätsexports durch Inklusion, ist nicht ad infinitum fortsetzbar. Die aktuellen Diskussionen um die Ukraine veranschaulichen diese Herausforderungen nochmals nachdrücklich. Vor diesem Hintergrund möchte die geplante Tagung sich mit den Chancen und Grenzen von Norm- und Regelexport in der EU-Außenpolitik befassen.


Einladung_AEI_Norm-und_Regelexport.pdf

Programm_Norm-und_Regelexport.pdf